Garten Sylvester

Galerie-Bild

Wenn Sie den Raritätengarten in Halle besuchen, lernen Sie die Planer des kleinen Paradieses persönlich kennen - hier vor einem Cornus kousa "Satomi".

Galerie-Bild

Auch für das leibliche Wohl wird an den Tagen der Offenen Gartenpforte gesorgt.

Galerie-Bild

Begrüßt werden die Gartenbesucher von der auffallenden Märchenrose "Gebrüder Grimm".

Galerie-Bild

Blick in ein Staudenbeet mit panaschiertem Phlox "Nora Leigh" in enger Umarmung mit Bronzefenchel; im Hintergrund die Hortensie "Phantom" auf Hochstamm.

Galerie-Bild

Der edle Rittersporn - hier die gefüllte Sorte "Faust" - als galanter Begleiter zu edlen Rosen

Galerie-Bild

Ramblerrosen erobern die Pergola der Sonnenterrasse.

Galerie-Bild

Eine botanische Rarität - der duftende Knospenblüher-Phlox "Natural Feelings" - ein blühendes Juwel für viele Monate

Galerie-Bild

Riesenallium sollte in keinem Garten fehlen. Zusammen mit Rosen - hier die Romantikrose "Gertrude Jekyll" von David Austin - immer ein Blickfang. Im Hintergrund eine rotblühende Kastanie auf Hochstamm. Am rechten Bildrand die weidenblättrige Zierbirne auf Pendel gezogen - Prunus salicifolius "Pendula" ist in England in vielen Gärten zuhause.

Galerie-Bild

Die Gartenlupine "Masterpiece" in ungewöhnlicher Farbe.

Galerie-Bild

Eine treffliche Gemeinschaft: feuriger roter Mohn mit kühler weißblauer Bartiris und Salbei.

Galerie-Bild

Bunte Pracht in einem Sommerstaudenbeet hervorgezaubert durch die Agastache (Mexikonessel) "Black Adder", die glühend rotviolette Flammenblume und dem satten Gelb des Dauerbrenners Helianthus (Staudensonnenblume) multiflorus "Meteor".

Galerie-Bild

Die wunderschöne und sehr gesunde bis zum Frost nach Wildrosen duftende Strauchrose "Rosarium Uetersen" mit der Clematis integrifolia Juulii - was für ein Paar!

Galerie-Bild

Der gemulchte Weg trennt zwei Staudenbeete und führt den Besucher vorbei an einer Rundbank zu den Feucht- und Sumpfbeeten.

Galerie-Bild

Die herrlich duftende Mexikonessel ist ein Magnet für Insekten und Schmetterlinge und dazu noch eine Langspielplatte in Sachen Blühdauer.

Galerie-Bild

Habt ihr mich doch erwischt in der Katzenminze!

Galerie-Bild

Gibt es Schöneres im Garten als voll erblühte Rosen? Im Beet an der Südseite des Hauses sind etwa 20 verschiedene Exemplare der Königin der Blumen zu bewundern - hier Schneewittchen, Polka und Rhapsodie in Blue.

Galerie-Bild

Und nochmal Rosen... Rosen... Rosen...

Galerie-Bild

Auch ein interassanter Rosenbegleiter - der Phlox "Bonnie Maid"

Galerie-Bild

In der Nähe des Quellsteins am Ende des Kräuterbeetes fühlt sich die japanische Süßhortensie "Oamacha" offensichtlich wohl.

Galerie-Bild

Einer der Bachläufe, der sich vorbei an der rosa blühenden Seidenakazie zum Teich schlängelt

Galerie-Bild

Das dicht bewachsene Ufer des Bachlaufs mit Funkien, Kaukasusvergißmeinnicht und Purpurglöckchen

Galerie-Bild

Eine tolle Kombination mit der blauen Baptisia australis (Färberhülse) und dem ungewöhnlichen Farbton dunkelrötlich-purpur des orientalischen Mohns "Patty's Plum". Nicht weniger interessante Zaungäste sind der Storchschnabel "Patricia" in leuchtend pink und die aus Persien stammende Damaszener-Rose de Resht mit ihrem betörenden Duft.

Galerie-Bild

Auf dem in gelb bis orange blühenden Sommerflieder (Buddleja weyeriana "Sungold") lassen sich zum gemeinsamen Mahl ein Schmetterling und eine Hummel nieder. Ein gelungener Schnappschuss.

Galerie-Bild

Eine in Träumen versunkene Badenixe am großen Teich vor der Ramblerrose "Ghislaine de Féligonde". Ob sie wohl springt?

Galerie-Bild

Am Tag der Offenen Gartenpforte gibt es stets viel zu erklären.

Galerie-Bild

Kunst läßt sich immer hervorragend in einem Garten integrieren. Deshalb ist es unser Bestreben, verschiedene Künstler mit ihren Werken bei der Offenen Gartenpforte zu präsentieren. Im vorliegenden Foto ist ein Bild in warmen Farben der Haller Künstlerin Ikka Heinemann zu sehen. Ikka hat ihr Atelier im Klingenhagen 57 in unmittelbarer Nähe des Raritätengartens.

Galerie-Bild

Ebenfalls von Ikka Heinemann Rosen in Pastellfarben - sie scheinen im Staudenbeet zu schweben.

Galerie-Bild

Wer macht nur die herrlichen Gartenfotos? Sie alle stammen aus der Linse des Fotografen Wolfgang Pröve aus Bad Rothenfelde.

Galerie-Bild

Sänger finden leicht einen dekorativen Platz im Garten. Die von der Hand der Versmolder Bildhauerin Barbara Hartmann-Röper aus verschiedenen Hölzern gefertigte Chorgruppe hat ihren Standort an einem kleinen Teich im Päonienbeet gefunden, während der Dirigent von der anderen Seite des Gewässers mit erhobenen Händen den Ton vorgibt.

Galerie-Bild

Ein wahrer Gartenschatz sind die individuell gestalteten Vogelhäuser von Claudia Holtkamp aus Rietberg. Sie lassen sich jederzeit an eine andere Stelle des Gartens platzieren, wo dann die Farben der Vogelbehausung mit den jeweils blühenden Stauden zu koketieren scheinen.

Galerie-Bild

Auch wenn das Wettter mal nicht so mitspielt: das Interesse ist ungebrochen.

Galerie-Bild

Ein gemütliches Plätzchen für die kleinen Gäste am Rande des Päonienbeetes.

Galerie-Bild

Ungetrübter Blick in ein farbenfrohes Staudenbeet mit Indianernessel, Nachtkerze und Flockenblume

Galerie-Bild

Der stark duftende blaue Phlox "Blue Paradise" setzt je nach Sonnenlicht und Tageszeit besondere farbliche Akzente in die Fülle eines Staudenbeetes.

Galerie-Bild

Ein Traum von Seerose - die kugelförmige "James Brydon" in kirschrot

Galerie-Bild

Im Vordergrund die Wildrose "swirginzowii macrocarpa" nach der Blüte mit großen flaschenförmigen Hagebutten. Rechts im Bild blüht im Hochsommer die Strauchkastanie mit den herrlichen weißen Kerzen - ein Insektenmagnet.

Galerie-Bild

An einem kleinen Teich im Päonienbeet blüht die imponierende Hakenlilie Crinum powellii "Roseum", eine Freilandamaryllis

Galerie-Bild

Die kleine Hortensiensammlung beherbergt u.a. die auffallende eichenblättrige Hortensie; hier zusammen mit Astilbe, Prachtphlox "Amethyst" und dem blauen Dauerblüher Geranium (Storchschnabel) "Jolly Bee".

Galerie-Bild

Bei den schweren Blütenköpfen der Strauchpäonie geht es nicht ohne Stütze.

Galerie-Bild

Allium in weiß und violett vor einer roten Weigelie.

Galerie-Bild

Die anmutige Staudenpäonie in Partnerschaft mit der nicht weniger anmutigen Lupine "Tequila Flame"

Galerie-Bild

Welch ein Rot! Eine noch sehr junge Rose aus amerikanischer Züchtung.

Galerie-Bild

Eine blauweiße Bank lädt den Besucher nach dem Gartenrundgang zum Verweilen ein inmitten von Bauerhortensien - eine der Lieblingspflanzen der Gartenbesitzer.

Galerie-Bild

Es ist Herbst - der Beginn einer wunderbaren und farbenfrohen Jahreszeit

Galerie-Bild

Noch einmal geben die Hortensien ihr Bestes und wetteifern mit...

Galerie-Bild

... den Astern um die Gunst der Betrachter.

Galerie-Bild

Nach getaner Arbeit nur noch leere Pflanztöpfe

Galerie-Bild

Der Raritätengarten im Winter...

Galerie-Bild

... auch ein herrlicher Anblick.

Copyright © papyrus MedienverlagImpressum   |   Startseite   |   Seitenanfang