Garten Wagenhuber / Leßmeier

Im Versmolder Ortsteil Peckeloh, geprägt von Bauernhöfen, Feldern, Wiesen, Eichenwäldern und Spargelkulturen, liegt der "Landhausgarten für Genießer" (gleichnamiger Bildband von August 2010 in der DVA) von Klaus Wagenhuber und Jan Leßmeier.

Es erwartet Sie ein bunter Wohlfühlgarten mit klassischem Bauerngarten, typisch westfälisch angelegt. Ein von einem Pavillon überspanntes Wegekreuz wird von köstlichem Kulturwein und goldgelben Kletterrosen ("Gloria Dei") berankt und Buchsbaumhecken umsäumen die Beete.

Viele alte robuste, neue resistente und optisch ansprechende Gemüsesorten (bunter Mangold, Rote Melde, Sieglinde, Lippische Palme, rotblättriger Grünkohl Redbor, Toskanischer Palmkohl, Zwiebel Stuttgarter Riesen, bunte Möhren, lila Stangenbohnen) wetteifern in Mischkultur mit Sommerblumen aus Großmutters Zeiten (Zinnie, Dahlie, Kapuziner Kresse, Ringelblume, Tabak, Duftwicke) um die Gunst des Betrachters und des Genießers!

Englische Stileinflüsse in farblich abgestimmten Mixed-Borders, immergrünen Formschnittgehölzen (z.B.: Eibe, Ilex, Buchsbaum) und abwechslungsreichen Staudenrabatten (z.B.: Phlox, Pfingstrose, Storchschnabel, Taglilie, Bergenie, Herbstastern, Christrosen) prägen einzelne Gartenbereiche und lassen auch im Winter die Struktur der Gartens und die Gestaltungskonzepte reizvoll und interessant zur Geltung kommen.

Südliche Atmosphäre erzeugen viele mediterranen Kübelpflanzen (z.B.: Oleander, Schmucklilie, Hanfpalme, Olive, Lorbeer), ausgepflanzte Mittelmeerbewohner und wärmeliebendes Spalierobst (z.B.: Lagerstroemie, Trompetenblume, Birne, Pfirsich, Kaki-Pflaume, Nashi-Birne, Wein, Feige).

An den Ziergarten, rund um das Haus, grenzt der ein Hektar große Naturgarten mit Wildschutzhecken, Streuobstwiese, Solitärbäumen und dem Birkenhain mit seinen Himalaya-Schnee-Birken, die mit 1500 Dichter-Narzissen und hunderten von weiteren Zwiebelblühern und Sommerstauden unterpflanzt sind. Auf den Weiden fühlen sich alte, vom Aussterben bedrohte Haustierrassen wie Thüringer-Wald-Ziege, Lakenfelder Hühner und Lippegänse wohl und zeigen dies jedes Jahr durch reichlich Nachwuchs, den der Gartenbesitzer an "gute Hände" und Züchter weitergibt.

Das große Deelentor als der Ort im Garten mit dem wärmsten Kleinklima ist mit seiner überbordenden Fülle an unkonventionell zusammengestellten Blumen und Pflanzen eine vorsichtige Hommage an das große Gartenvorbild von Klaus Wagenhuber, Sir Christopher Lloyd mit seinem großartigen Garten in East Sussex "Great Dixter".

TERMINE

Sonntag, 11. Juni. 2017
11.00 Uhr – 18.00 Uhr

„Kleine Gartenöffnungen“ (z.B. „Narzissenblüte“ oder „Schnee im Garten“):
Die Öffnungstermine werden wetterabhängig kurzfristig auf www.privatgarten-wagenhuber.de veröffentlicht.

ADRESSE

Klaus Wagenhuber und Jan Leßmeier
Sandortstraße 97
33775 Versmold

Telefon: 05423/931285
Telefax: 05423/931286

eMail:
info@klauswagenhuber.de
Web:
www.privatgarten-wagenhuber.de

Copyright © papyrus MedienverlagImpressum   |   Startseite   |   Seitenanfang